Die verschiedenen Modalitäten der Dolmetschung

consiste en traducir documentos con carácter legal de un idioma a otro.

Der Hauptunterschied zwischen Übersetzung und Dolmetschung liegt in der Art und Weise, wie sie durchgeführt werden. Der Übersetzer arbeitet schriftlich, während der Dolmetscher mündlich arbeitet.

Innerhalb der Dolmetschung gibt es jedoch verschiedene Modalitäten (konsekutives Dolmetschen, simultanes Dolmetschen, Flüsterdolmetschen, Sichtübersetzung, unter anderem).

Die häufigsten Dolmetsch-Modalitäten

Konsekutives Dolmetschen

In dieser Modalität spricht der Redner für einen bestimmten Zeitraum, und dann überträgt der Dolmetscher die gesamte Rede in eine andere Sprache. In der Regel nutzen Dolmetscher in dieser Modalität die Notizentechnik, die es ihnen ermöglicht, die Ideen der Rede aufzuschreiben. Die Intervalle, in denen der Redner spricht, können je nach Situation variieren.

Wann wird konsekutives Dolmetschen durchgeführt?

In Arbeitsmeetings, Geschäftsvereinbarungen, Arzt- oder Bankterminen (persönliche Termine), Meetings zwischen Privatunternehmen zur Vertragsunterzeichnung, Interviews in der Arbeitsagentur mit Ausländern, Reden usw.

Simultanes Dolmetschen

Der Dolmetscher überträgt die gesamte Rede des Redners in Echtzeit in eine andere Sprache. Das heißt, während der Redner spricht, übersetzt der Dolmetscher mündlich. Aktives Zuhören und Konzentration sind zwei grundlegende Merkmale des Dolmetschers. Obwohl in dieser Modalität keine Notizen gemacht werden, können dennoch wichtige Daten notiert werden, bei denen man sich leicht irren könnte, wie z. B. Daten oder Namen.

Wann wird simultanes Dolmetschen durchgeführt?

In der Regel findet dies in Seminaren, Konferenzen, langen Reden usw. statt. Diese Dolmetschung erfordert einige grundlegende Instrumente wie: Kabine, Kopfhörer und Mikrofon.

Sichtübersetzung

Obwohl dies eine weniger häufige Modalität ist, ist es auch eine Dolmetsch-Modalität. In diesem Fall übersetzt der Dolmetscher mündlich einen schriftlichen Text. Das heißt, während er das Dokument liest, spricht er es laut in die andere Sprache. Dies kommt häufig in medizinischen oder privaten Terminen vor, bei denen Dokumente involviert sind.

Wann wird Sichtübersetzung durchgeführt?

In medizinischen Terminen, Verlesungen von Rechten auf einer Polizeiwache, bei Gerichtsverhandlungen, in Notariaten usw.

Telefonische Dolmetschung

Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation hat diese Modalität in den letzten zwei Jahren stark zugenommen. Die telefonische Dolmetschung bedeutet, dass der Dolmetscher am Telefon zwischen den beiden Parteien steht. Auf diese Weise überträgt er mündlich in die andere Sprache über das Telefon, was gesagt wird. In der Regel wartet der Dolmetscher darauf, dass eine der Parteien aufhört zu sprechen, um die Rede zu übermitteln. In gewisser Weise könnten wir diese Art von Modalität als konsekutives Dolmetschen einordnen.

Benötigen Sie Dolmetschdienste von Englisch oder Deutsch ins Spanische?

Wenn Sie ein Geschäftstreffen planen oder einfach zu einem privaten Termin in einer anderen Sprache gehen müssen und Dolmetschdienste ins Spanische benötigen, können Sie mir eine E-Mail an info@paulajorge-traducciones.com senden. Auf diese Weise kann ich Ihnen Informationen über die benötigte Modalität geben und Ihnen unverbindlich ein Angebot unterbreiten.

Verwandte Blogs

Skip to content