Beglaubigte Übersetzung des Führungszeugnisses

Beglaubigte Übersetzung des Führungszeugnisses

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über das deutsche Führungszeugnis, seine Merkmale, die Beantragung und die verschiedenen Arten von Führungszeugnissen und natürlich über seine beglaubigte Übersetzung und Vorlage im Ausland wissen müssen.

Tabla de contenidos

Was ist das polizeiliche Führungszeugnis?

Das deutsche Führungszeugnis, wie auch das Führungszeugnis in anderen Ländern, z. B. in Spanien, zeigt an, ob ein Bürger vorbestraft ist oder nicht, und wird vom Bundesamt für Justiz in Bonn ausgestellt. Das Führungszeugnis ist ein wichtiges Dokument, das in vielen Verfahren benötigt wird, z. B. bei der Beantragung einer Stelle oder eines Visums oder zum Nachweis der Vorstrafen vor Institutionen in Deutschland.

Welche Daten enthält das Führungszeugnis?

Der Inhalt unseres Führungszeugnisses hängt von der Art des Zeugnisses ab, das wir beantragen.

Die verschiedenen Arten von Zeugnissen enthalten jedoch immer personenbezogene Daten wie Name, Vorname und Wohnsitz des betreffenden Bürgers, eine Beschreibung seines bisherigen Verhaltens, Datum, Unterschrift und Stempel.

Arten von Führungszeugnissen

In Deutschland gibt es verschiedene Arten von Strafregisterbescheinigungen, die sich inhaltlich unterscheiden, je nachdem, zu welchem Zweck oder bei welcher Institution das Dokument vorgelegt werden muss:

  • Privatführungszeugnis („einfaches Führungszeugnis“):ist das einfache Zeugnis und wird in der Regel für persönliche Zwecke benötigt, z.B. zur Vorlage beim Arbeitgeber. Das Führungszeugnis wird vom BfJ ausgestellt und dem Antragsteller direkt zugeschickt.
  • Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde:z. B. für die Erteilung eines Führerscheins oder den Antrag auf Berufsanerkennung. Es enthält sowohl Entscheidungen von Strafgerichten als auch bestimmte Entscheidungen von Verwaltungsbehörden (z. B. den Widerruf einer Berufserlaubnis). Das Führungszeugnis zur Vorlage bei einer deutschen Behörde wird direkt an die zuständige Behörde gesandt. Hier finden Sie weitere Informationen zur Belegart O.
  • erweitertes Führungszeugnis:wird vor allem von denjenigen benötigt, die im Bildungsbereich (z. B. in Schulen) arbeiten wollen. Weitere Informationen über das erweiterte Führungszeugnis finden Sie hier.
  • Europäisches Führungszeugnis: Este certificado se expide a las personas que, además o en lugar de la nacionalidad alemana, poseen la nacionalidad de uno o varios Estados miembros de la Unión Europea o del Reino Unido de Gran Bretaña e Irlanda del Norte. Más información sobre el europäisches Führungszeugnis.

Wie beantrage ich ein deutsches Führungszeugnis?

Diese Bescheinigung kann auf verschiedene Weise beantragt werden. Es hängt davon ab, ob Sie in Deutschland oder im Ausland leben.

Wenn wir uns in Deutschland befinden, haben wir die folgenden Möglichkeiten:

  • Persönlich und schriftlich bei Ihrer örtlichen Meldebehörde (z. B. im Rathaus, Bürgerbüro usw.). Bitte beachten Sie, dass Sie dafür einen Termin vereinbaren müssen. Viele Ämter bieten diesen Service auch online an.
  • Über das Online-Portal des Bundesamts für Justiz.
  • Persönlich im Bundesamt für Justiz in Bonn.

Wenn wir im Ausland leben, können wir die Bescheinigung beantragen:

Wenn Sie im Ausland leben und ein deutsches Führungszeugnis beantragen müssen, sollten Sie wissen, dass Sie das oben genannte Formular ausfüllen und bei dem Konsulat in Ihrer Nähe unterschreiben müssen. Ein Konsulat oder eine Botschaft im Ausland muss Ihre Identität überprüfen. Sie unterschreiben und stempeln den Antrag und schicken ihn dann an die auf dem Antrag angegebene Adresse.

Wenn Sie auf den Kanarischen Inseln leben, können Sie sich an den Honorarkonsul in Puerto de la Cruz oder an das deutsche Konsulat in Las Palmas de Gran Canaria wenden.

Bitte beachten Sie, dass für dieses Verfahren ein Termin erforderlich ist und eine Verwaltungsgebühr anfällt.

Wie viel kostet das Führungszeugnis?

Das Führungszeugnis kostet 13,00 Euro. Die Gebühr muss zusammen mit dem Antrag beim zuständigen Standesamt oder online entrichtet werden. Wenn Sie den Antrag online stellen, können Sie die Gebühr über die entsprechende Zahlungsplattform bezahlen.

Beglaubigte Übersetzung des Führungszeugnis

Amtlich beglaubigte Übersetzung des Führungszeugnisses aus dem Deutschen ins Spanische

Wenn Sie Ihr deutsches Führungszeugnis in Spanien oder einem anderen spanischsprachigen Land vorlegen wollen, müssen Sie eine beglaubigte Übersetzung aus dem Deutschen ins Spanische anfordern.

Das bedeutet, dass Sie die Übersetzung von einem vereidigten Übersetzer unterschreiben und abstempeln lassen müssen, der bestätigen kann, dass die Übersetzung genau und getreu dem Originaldokument ist.

Wenn Sie eine beglaubigte Übersetzung Ihres Führungszeugnisses benötigen, wenden Sie sich bitte an mich. Ich werde Ihnen gerne helfen.

Muss das deutsche Führungszeugnis apostilliert werden?

In vielen Fällen ist es notwendig, amtliche Dokumente bei ausländischen Institutionen mit der entsprechenden Apostille vorzulegen. Wir erinnern uns, dass die Apostille das Dokument ist, das die Gültigkeit des Dokuments bescheinigt. Die Apostille ist nur in Ländern erforderlich, die das Haager Übereinkommen von 1961 unterzeichnet haben.

Wenn wir das Dokument in einem spanischsprachigen Land vorlegen wollen, das nicht dem Übereinkommen entspricht, wie z. B. Kuba, benötigen wir eine Legalisation anstelle einer Apostille.

Unter diesem Link erfahren Sie mehr über die Apostille und ihre beglaubigte Übersetzung.

Wie lange ist mein Führungszeugnis gültig?

Für die Gültigkeitsdauer eines Führungszeugnisses gibt es keine Vorschriften. Dies liegt daran, dass das BfJ kurz nach der Ausstellung des Führungszeugnisses von einer Verurteilung erfahren könnte, die Auswirkungen auf den Inhalt eines neu zu erteilenden Führungszeugnisses haben könnte. Ein Führungszeugnis spiegelt nur den Inhalt zum Zeitpunkt seiner Erteilung wider. Es liegt daher im Ermessen der jeweiligen Organisation, der das Führungszeugnis vorgelegt wird (z. B. Arbeitgeber, Behörde, Verband), wie lange es akzeptiert wird. In der Regel wird ein Zeitraum von 3 oder 6 Monaten ab Ausstellungsdatum angegeben.

Wie lange dauert das Führungszeugnis?

Auch die Ausstellung eines europäischen Führungszeugnisses kann zusätzliche Bearbeitungszeit erfordern, da die Mitteilung beim Register des Herkunftsmitgliedstaates beantragt werden muss. Die europäischen Vorschriften räumen dem Herkunftsmitgliedstaat eine Frist von 20 Arbeitstagen für die Übermittlung ein.

Beantragung einer beglaubigten Übersetzung des Führungszeugnisses

Wie viel kostet eine beglaubigte Übersetzung eines Führungszeugnisses in Deutschland?

Die Kosten für die beglaubigte Übersetzung des Führungszeugnisses können je nach Art des Führungszeugnisses, der Anzahl der Einträge, der Anzahl der Seiten und der Apostille variieren. Wenn Sie eine beglaubigte Übersetzung Ihres Führungszeugnisses ins Spanische benötigen, senden Sie mir bitte eine E-Mail an info@paulajorge-traducciones.com und ich werde Ihnen umgehend ein individuelles Angebot unterbreiten.

Verwandte Blogs

Skip to content